Neubau Hotel am Viktualienmarkt in M├╝nchen

Umbau und Erweiterung Mercedes-Autohaus Henne in M├╝nchen

Neubau Hotel Freisinger Hof, M├╝nchen

Umbau und Sanierung eines Wohngeb├Ąudes der Max-Planck-Gesellschaft in M├╝nchen

Kindergarten und Hort, Baumkirchnerstra├če in M├╝nchen






















Neubau Hotel am Viktualienmarkt in M├╝nchen

Bauherr

 
Grundbesitz und Verwaltungsgesellschaft  Viktualienmarkt 6 GmbH
Architekt
(Entwurf)
Hild + K Architekten BDA,
München
General-
unternehmer
Baresel GmbH, München und
dh-Projekt, Chemnitz
Architekt
(Ausführung)
Löweneck + Schöfer
Architekten GmbH
Planung ab 08 / 2008
Fertigstellung 09 /2009
Leistungsphasen LPh 5+6
Baukosten ca. 10 Mio EUR
Nutzfläche ca. 5.000 m2

Der Neubau des Fünf-Sterne-Hotel “Louis” liegt im Herzen der Münchner Altstadt, nur wenige Gehminuten vom Marienplatz entfernt. Der bekannte Viktualienmarkt , die Pfarrkirche St. Peter und die Frauenkirche befinden sich in direkter Nachbarschaft.

Der gesamte Gebäudekomplex umfasst das Hotel, ein Ärztehaus, ein externes Restaurant , mehrere Geschäfte und Boutiquen sowie ein im Erdgeschoss gelegenes Auktionshaus.
Alle Gebäudeteile grenzen an eine vom Viktualienmarkt bis zum Rindermarkt verlaufende Passage an.

Auf sechs Stockwerken bietet das Hotel “Louis” eine Gesamtanzahl von 144 Betten in 71 Doppelzimmern und einer Suite an.
Eingangsbereich und Hotelfoyer liegen im 1. Obergeschoss; direkt angrenzend ein großer Speise-/ Veranstaltungsraum mit Bar.
Aus dem Wellnessbereich im 6. Ober- geschoss mit Sauna, Fitnessraum  und großer Dachterrasse bietet sich ein schöner Blick auf den Turm der Münchner Pfarrkirche St. Peter.

Die hochwertige Inneneinrichtung aus einer Kombination von einheimischen Hölzern, italienischen Stoffen und regionalem Naturstein verbindet Wohnästhetik und ebenso Gemütlichkeit. Viele Einrichtungsgegenstände und Möbel wie Schreibtische, Sessel, Sofas, Schränke und Hocker wurden von den Entwurfsarchitekten Hild +K selbst gestaltet.

Das Gebäudekonzept wurde aus einem bis auf den Rohbau entkernten und anschließend tragwerks- und brandschutztechnisch sanierten Bestandgebäude entwickelt. Die Anforderungen an Planung und bautechnische Umsetzung im Innenstadtumfeld waren entsprechend hoch.

Planungsbeteiligte
Statik IB bwp GmbH, München und
Baresel GmbH, Leinenfeld
HLS IB Weindl u. Wurm
ELT IB Hildebrand und Hau
Brandschutz Kersten + Kirchner GmbH